Wasseragamen (Adulte ab 12.Monat)

  • Adulte Wasseragamen (ab 12. Monat) werden in einen feuchtwarmen Großraumterrarium gehalten, Mindestgröße 200cm x 100 cm x 200cm!


    [border]In unseren Nachbarland Österreich sollten die Halter auf die Gesetzmäßigkeiten von 01-01-2006 achten, hier muss zum einen eine Physignathus cocincinus gemeldet sein, die Grundfläche muss 2,5m² entsprechen,d. h. sogar 2,50m x 1,00m und eine Mindesthöhe von 1,80m wird vorgeschrieben.Diese österreichische Behörde behält sich daraufhin Kontrollen vor[/border]



    Tipps zur Gestaltung im Terrarium
    Ob nun aus Glas (Glasterrarien) oder aus Holz (Holzplatten, #MDF, #Siebdruck, OSB, Kunststoffbeschichtete Spanplatten Dekore nach Wahl, Sperrholz ab 15mm, Tischlerplatten) ist die Dämmung generell 3 Seiten mit Styrodor, oder Vergleichsweise aber eben nicht so effektiv, mit Styropor entsprechender Materialdicken Styrodordicke 3 - 4cm, Styropor 5cm erfolgen. Glas empfiehlt sich aber bei der Mindestgröße eher nicht!


    Hypertufa währe ein Tipp zur Gestaltung der Rück- Seiten- Wände. (dazu unter Hypertufa mehr)


    Bei den verwendeten Glasscheibenstärken gelten als minimum 6mm erhältlich als Floatglas oder Verbundglas.


    Die Lüftungsschlitze sollten immer gegenüberliegend Front unten sowie Deckel oder Rückwand oben ferner Seitenwand unten und Seitenwand oben angeordnet sein - desweiteren sollten diese zwar knapp bemessen aber trotzdem ausreichend dimensioniert sein da sonstige Wärme sowie die Luftfeuchte verloren geht bzw. nicht gehalten werden kann.


    Substrat Erde (ungedüngte Blumenerde (z.B. Teicherde) -Sand ( abgepackter Spielsand (Baumarkt) -Gemisch mit Abdeckung von Pinienrinde gr. 15- 22, vorteilhaft in die unterste Schicht eine Drainage mit Kies oder unbehandelten Blähton Körnung 18 -22 [auf keinem Fall Seramis] zu legen


    Wasserbecken, sollte rund die Hälfte der Grundfläche einnehmen und ca. 20-30cm als minimum an Wassertiefe zur Verfügung stehen, Wasser muss gefiltert werden, Heizung nicht notwendig !


    Wasserfall, nicht Bedingung, nur sehr vorteilhalft entsprechend auch die daraus anstehende Luftfeuchte, außerdem lieben sie diesen zum relaxen


    Dekoration, größenangepasste fest angebrachte Kletteräste, als minimum für den erforderlichen Durchmesser der Äste könnte als Faustregel gelten, nicht dünner als der Umfang eines menschlichen Handgelenkes denn Agamen wollen relaxen und sich dabei auf den Ästen sicher fühlen.


    Pflanzen, sind sehr gut für die LF, allerdings halten sich bei dem Klima nicht allzuviele Arten


    Beleuchtung, ausgehend vom Mindestmaß 200 x 100 x 200 (LxBxH) 2-mal 70W Bright Sun Flood + 2-mal 35W Bright Sun Junge Spot für Sonnenplätze; eventuell kann man noch 2-mal LED Strahler verwenden, welche aber NUR für das Pflanzenwachstum zu gute kommen.


    UV- Beleuchtung, eine zusätzliche wichtige UV-Betsrahlung ist nicht notwendig, dies erledigt die Bright Sun!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!