Riesiges Projekt fĂĽr Phelsuma klemmeri

  • Hallo zusammen 🤗🤗


    Ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Hein Joel und bin 32 Jahre alt.

    Ich befasse mich mit dem Thema Terraristik schon seit 15 Jahren.

    Mein neustes Projekt wird ein Tropenterrarium mit den Massen 200cm x 80cm x 120cm (LxBxH) fĂĽr Phelsuma klemmeri.


    Ich verwende dafĂĽr ein Forexterrarium welches ich ersteigert hatte.

    Die Rück-und Seitenwände werde ich mit Hygrolon gestalten und zukünftig 3mal am Tag bewässert mittels Pumpe welche im verdeckten Wasserteil installiert wird.


    Um das Terrarium 100% wasserdicht zu bekommen, habe ich Water stop von der Marke MEM verwendet und den kompletten Boden versiegelt inkl. seitlichen Wände.


    Ich mache mir jetzt trotzdem Gedanken ob dass das RICHTIGE Produkt ist.

    Laut Hersteller beinhaltet es keinerlei gesundheitsschädigende Substanzen.


    Kennt jemand dieses Produkt?

    Ich wäre echt froh um jede Hilfe die Ich bekommen kann und hoffe somit dass ich diese Flüssige Folie nicht wieder rausreissen müsste.


    Selbstverständlich werde ich noch ein Foto hochladen.


    Ich danke euch im voraus

    Mit freundlichen GrĂĽssen

    Hein Joel :):)







  • Hallo Christian


    Danke fĂĽr deine Antwort.


    Ich hoffe einfach dass es trotzdem nicht gesundheitsschädlich ist. Ich weiss eben dass die Flüssigfolie von Tripond super geeignet wäre, denk ich mal weil diese wirklich auch im Teichbau angewendet wird.


    Nur leider fand ich keine Stelle welche es mir schnellstmöglich verkauft hätte,desswegem meine Wahl zur Marke MEM.


    Gruss Joel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!