Hallo vom Bodensee

  • Hallo miteinander,


    seit meiner Kindheit bzw. Jugend interessiere ich mich für die Terraristik. In den letzten Jahrzehnten habe ich mich mit verschiedenen Tiergruppen befasst, darunter Schildkröten, Vogelspinnen, Skorpione und Chamäleons. Seit ich mich dann von der Tierhaltung abwendete und mich vermehrt mit Pflanzen befasste habe ich keine Terrarien mehr betrieben.

    Nun möchte ich aber wieder ein wenig in die Terraristik (oder besser "Vivaristik"?) einsteigen oder zumindest streifen, und plane ein kleines Paludarium in dem ich Moose und Farne pflegen will. Das Becken hat eine Grundfläche von 30 x 30 cm und ist 35 cm hoch. Geplant ist ein Wasserteil, sowie ein hauptsächlich aus Xaxim bestehender Landteil, evtl mit einem kleinen "Bachlauf" - aber das wird sich noch zeigen.


    Ich freue mich auf einen regen Austausch!


    Grüße

    Alex

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!