wasserfall reloaded....

  • Hallo ich habe mich jetzt extra hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß und es diesmal richtig machen will. Ich habe mir in Hamm ein neues großes Glasterrarium gekauft(LBH 80x60x80) um meinen Nackenstachlern ein neues zuhause bieten zu können. Diesmal soll darin alles stimmen was vorher schief gegangen ist. eine Beregnungsanlage wird auch installiert und nun fehlt mir noch der wasserfall! Hab mir hier schon die Beiträge durchgelesen aber irgendwie bin ich darauß noch nicht schlau geworden. Bei mir soll er mal in einen kleinen wasserteil münden. Aber wie komm ich an die Pumpe wenn ich das Ding eingebaut habe?! Kann man das auch mit Latextorfgemisch überziehen?? wie könnte ich den wasserteil dazu gestalten?? :verrueckt: fragen über fragen bitte helft mir wills echt nicht versauen.


    Lg eli

  • Hi, hast du dir auch meine Doku zum Wasserfall mal angesehen? Meine Bau Doku "Wasserfall" Was genau verstehst du da nicht? Die Pumpe sollte in das Wasserbecken. Wenn du aber einen Außenfilter für Aquarien verwendest, dann steht ja die Pumpe außerhalb vom Terrarium, die Pumpe/Filter muss dann aber der Höhe entsprechend sein, also da wo der Filter steht bis da wo das Wasser aus den Schlauch kommt und den Wasserfall herab fliehst, dass nennt man dann maximale "Förderhöhe".


    Man müsste auch erstmal von dir wissen, willst du einen Außenfilter oder nur eine Pumpe verwenden? Wie hoch wird denn der Wasserfall? Wie hoch währe die Förderhöhe (siehe oben im abschnitt "Förderhöhe").


    Zu der Latex Torf Geschichte, also ich kann dir zu dem keine Erfahrungen sagen, ich hab Hypertufa. Beim Hypertufa, wird nix großartig ausgewaschen, klar färbt der Torf das Wasser braun, aber es ist nicht so das der Torf komplett ausgespült wird und zum Schluss hat man nur noch den Zement/Beton. Ich kann gern Bilder dir zeigen... Mein Wasserfall ist nun schon fast 1 1/2 Jahre in Betrieb und der schaut nur Ver- Algt -Moost aus.

  • was ist Hypertufa und wo bekomm ich das her? ist das latextofgemisch da auch nix für die wände?der wasserfall sollte schon so 40-60cm hoch sein. Ich wollte eben kein loch in das glas unten an der hinterscheibe bohren für den außenfilter außerdem müsste doch auch ein innenfilter reichen bei der geringen größe. Ich habe deine doku gelesen glaube aber das das im glasterrarium nciht umzusetzten ist oder täusch ich mich da? :suchend:

  • Hypertufa bekommst nicht zu kaufen... das ist eine eigen Kreation... ;) aber schau mal hier.... [Hypertufa] Was ist Hypertufa?? + ShopLink


    Also du nimmst ein Glas- Terrarium, ok da geht das auch mit dem Hypertufa, für solch vorhaben sollte eine Pumpe wie in dem eBay Angebot unten ausreichend sein. Ansonsten kann man auch mit Styropor arbeiten um ein kleines Wasserbecken herzustellen, wenn man dies mit Epoxyd- Harz behandelt bleibt es auch dicht. Das ganze kann man auch mit Silikon kleben nach dem man das Styropor behandelt hat. Vom Wasserbecken aus kann man dann wie in der Doku sich einen Wasserfall bauen, natürlich nur kleiner.


    [ebay='Eheim 1046 Kreiselpumpe 300 l/h','']370210166096[/ebay]

  • vielen dank dafür. wo bekomm ich am günstigsten das epoxydharz her? mit dem torf ists ja auch so ne sache in hamm gabs das gar nicht und im baumarkt hab ich es auch noch nicht bekommen sorry das ich so viel frage aber ich will echt das es gut wird

  • Unter diesem Link: [E-Harz] Welcher Epoxid Harz? findest den Online Händler der meiner Meinung den besten E-Harz hat. In dem Link zu dem Hypertufa, ist auch im ersten Beitrag ein Link wo du den Weiß- Torf Online bestellen kannst. Ich hab hier in Bayreuth und auch Erfahrungen von Usern aus dem Wasseragamenforum.de gehört das man den sehr sehr schwer bekommt. Also Online sollte es keine Probleme geben.


    Immer frage wenn du was wissen willst, dazu gibts ja uns :lokomotive:

  • okay aber ich denke nur schwarztorf begünt mit der zeit? weißtorf ist denke ich einfache zu bekommen. das harz kommt dann zum schluss drauf also fliesenkleber-mischung-harz?

  • Ja beide Torfe begrünen, aber Weißtorf ist der jüngere Torf, er ist noch nicht all so stark zersetzt wie Schwarztorf. Weißtorfschichten liegt über dem Schwarztorfschichten. Schwarztorf ist nicht so offene Poren wie der Weißtorf,


    Warum nun Weißtorf?

    • Weißtorf ist offen Poriger und so besser für die Sauerstoffversorgung der Wurzeln.
    • Da der Schwarztorf bereits stärker zersetzt ist als der Weißtorf, verrottet er weiterhin auch schneller als der Weißtorf.


    Der Anteil an Huminstoffen (Humin- und Fulvosäuren) ist beim Schwarztorf etwas höher, so dass der ph-Wert geringfügig niedriger ist als beim Weißtorf. Ist aber eher unwichtig für uns Terrianer.


    Das E-Harz dient nur zur Versiegelung, das heißt, du bringst dein Styropor in Forum und dann kommt der E-Harz drauf (nur bei Glas). Bei Holz Terrarien wird nur das Holz Versiegelt. Bei einem Glas Terrarium würde es reichen wenn du nur den Wasserfall versiegelst und das Wasserbecken, du kannst aber auch das ganze Styropor versiegeln. Erst dann kommen mindestens 2- Schichten Fliesenkleber. Wenn dann alles trocken ist, kann man das Hypertufa auftragen, ich würde aber zur Sicherheit nach der ersten Fliesenkleber- Schicht auf dem Wasserfall, nochmals E-Harz auftragen. Dann nochmal Fliesenkleber... denn auf E-Harz hält das Hypertufa nicht!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • :wacko:
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :hmm:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip