Marantagewächse

  • Originaltitel: Calathea zebrina



    Calathea zebrina (Sims) lindley

    1 Familie


    Marantaceae


    2 Verbreitung


    SO-Brasilien


    3 Beschreibung


    50 bis 70 cm hohe, büschelige Bodenpflanze mit samtigen, länglich eiförmigen bis elliptischen, gestielten Blättern. Oberseite dunkelgrün mit heller Mittelrippe, hellen Blatträndern und Seitenadern. Unterseite purpurn. Im Frühjahr röhrige, weiße bis violette Blüten mit schokoladenbraunen Tragblättern an etwa 6 cm langen Ähren. Sorte 'Humilior' kompakt mit oberseits olivgrün, unterseits graugrün gezeichneten Aderstreifen.


    4 Kultur


    Heller bis halbschattiger Standort in gut durchlässiger lehmig-humoser Erde. Hohe Luftfeuchtigkeit, geringere Temperaturansprüche als C. makoyana, aber konstante Temperatur um etwa 21°C. Wurzelbereich darf nicht austrocknen. Pflanze verträgt eher höhere Bodenfeuchtigkeit.
    Vermehrung durch Büschelteilung.


    5 Giftig


    Nicht giftig für Haustiere.


    6 Geeignet für Reptilien


    grüne Wasseragamen (Physignathus cocincinus)
    Australische Wasseragame (Physignathus lesueurii)
    Streifen Wasseragame (Lophognathus)
    Segelechsen (Hydrosaurus)

Teilen