Microgramma nitida

Last Minute Angebote

  • Der Farn bildet ca. 20 cm lange Wedel und benötigt neben tropischen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit viel Frischluft.


    1 Botanischer Name


    Microgramma nitida


    2 Herkunft


    Microgramma nitida stammt aus den Tieflandregenwäldern Mittelamerikas und eignet sich hervorragend für Regenwaldterrarien.


    3 Einsatz


    Er kann epiphytisch an Rück- und Seitenwänden des Terrariums kultiviert werden und wächst sehr schnell an. Die Haltungsansprüche dieses Farns sind mittel - er benötigt neben einer hohen Luftfeuchtigkeit zudem viel Frischluft. Bei richtigen Temperaturen gedeiht Microgramma nitida sehr gut epiphytisch auf Ästen mit dünnem Durchmesser.


    4 Temperatur


    24 – 28°C


    5 Standort


    mittlerer Lichtbedarf,Klima hohe Luftfeuchtigkeit, viel Frischluft.


    6 Terrarientyp


    Regenwaldterrarium

Teilen