Schaumglas

  • Schaumglas = (auch Foamglas genannt) ist ein geschlossenzelliger, aufgeschäumter Dämmstoff

    1 Schaumglas


    Schaumglas (auch Foamglas genannt) ist ein geschlossenzelliger, aufgeschäumter Dämmstoff. Das Grundmaterial besteht aus silikatischem Glas und Sand und wird bei hohen Temperaturen mit Einsatz eines Treibmittels (Kohlendioxid) aufgeschäumt Eine übliche Handelsform für das Schaumglas ist die Plattenform. Diese Platten sind in Stärken von 40-180 mm erhältlich. Schaumglas ist feuchtigkeitsbeständig und hält auch hohen Druckbelastungen stand. Es eignet sich beispielsweise als Trägermaterial bei der Herstellung von Kunstfelsen. Jedoch muss auf jeden Fall eine geeignete Oberflächenbeschichtung erfolgen. Beim Bearbeiten von Schaumglas muss darauf geachtet werden, dass der entstehende Glasstaub nicht eingeatmet wird (Atemschutzmaske tragen).

Teilen