Holzleim

  • Holzleim = (Dispersionsleim) sind Einkomponenten-Leime

    1 Dispersionsleime (beispielsweise:"Weißleim")

    Dispersionsleime sind Einkomponenten-Leime, die aus einem Lösungsmittel mit darin schwebenden Kunststoffteilchen bestehen. Der Abbindevorgang erfolgt rein physikalisch durch die Verdunstung des Lösungsmittels (meist Wasser). Aufgrund ihrer unterschiedlichen WasserbestĂ€ndigkeit werden Dispersionsleime in unterschiedliche Klassen eingeteilt (Dl bis D4). FĂŒr die Anwendung im Terrarienbereich kommen nur Dispersionsleime der Klassen D3 und D4 in Frage (D3: fĂŒr sehr feuchte Umgehungen mit kurzeitiger Wassereinwirkung, D4: bestĂ€ndig gegen dauerhaft feuchte KlimaeinflĂŒsse).


    Geeignete Dispersionsleime sind die von unterschiedlichen Herstellern angebotenen Holz- oder Weißleime (beispw. Ponal D3). Es handelt sich dabei meist um Leim auf der Basis einer Polyvinylacetat-Dispersion. Weißleim entsprechend den Anforderungen D3 zeichnet sich durch eine sehr gute FeuchtigkeitsbestĂ€ndigkeit aus ("Wasserfester Holzleim") und ist fĂŒr die meisten Anwendungen im Terrarienbereich ausreichend. Werden höhere Anforderungen an die BestĂ€ndigkeit gegenĂŒber Feuchtigkeit gestellt, dann kann man dem Leim der Klasse D3 einen entsprechenden HĂ€rter zu­ setzen (nur vom jeweiligen Hersteller zugelassene HĂ€rter verwenden!). Der ausgehĂ€rtete Leim ent­ spricht nun der Klasse D4. Das Leim/HĂ€rter-Gemisch kann innerhalb von acht Stunden in D4- QualitĂ€t eingesetzt werden. Danach ist die Restmenge als D3-Leim weiterverwendbar. Neben den Weißleimen, deren WasserbestĂ€ndigkeit durch die Zugabe von HĂ€rter erhöht wer­ den kann, gibt es auch solche, die bereits ab Werk den Vorgaben der Norm D4 entsprechen (beispw. Bindan-D4).


    Die zu beklebenden FlĂ€chen mĂŒssen fett- und ölfrei sein. AusgehĂ€rteter Weißleim ist weder gesundheits- noch umweltschĂ€dlich und verfĂŒgt ĂŒber folgende Eigenschaften: HitzebestĂ€ndig bis 70°C bzw. D4 bis ca.120°C, thermoplastisch, alterungsbestĂ€ndig, hart bis hartelastisch. Viele Weißleime sind aufgrund ihres sehr geringen Schadstoffgehaltes sogar fĂŒr die Herstellung von Kinderspielzeug zugelassen.


    https://amzn.to/3bRYJ77

Teilen