Zement

  • Zement = ist ein mineralisches Bindemittel, das unter Wassereinfluss aushärtet

    1 Zement


    Zement ist ein mineralisches Bindemittel, das unter Wassereinfluss aushärtet. Er besteht aus verschiedenen fein gemahlenen Ausgangsstoffen, die durch Brennen und Schmelzen aufbereitet werden. Die wichtigste Zementsorte ist Portlandzement, der aus einem gemahlenen und gebrannten Kalkstein-,Kreide-, Ton- und Mergelgemisch besteht. Zement kann im Terrarium für den Bau von Kunstfelsen und zum Mauern von Natursteinen verwendet werden. Dabei können verschiedene Zuschlagsstoffe, beispielsweise Sand, feiner Kies, Lehmpulver und auch Farben, zugesetzt werden.


    Zum Färben von Zement eignen sich so genannte Oxidfarben, die im Fachhandel erhältlich sind, aber auch einfache Dispersionsfarben aus dem Baumarkt.
    Bei der Verarbeitung von Zement sollte man am besten Gummihandschuhe tragen, da Zementmörtel stark alkalisch reagiert und es zu Hautreizungen kommen kann. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, Einrichtungsgegenstände, die sich in einem Terrarium dauerhaft unter Wasser befinden, nach dem Abbinden zunächst gründlich zu wässern, um störende Stoffe, wie z. B. Laugen, auszuschwemmen. Vollständig abgebundener und gewässerter Zement ist für die Einrichtung eines Terrariums unbedenklich.

Teilen