Hygrolon

Last Minute Angebote

  • Hygrolon® ist ein neues, einzigartiges Material, das völlig neue Kulturmethoden eröffnet.
    - Es hält 280% Wasser.
    - Als Docht kann es Wasser bis zu 320mm hochziehen.
    - Es bleibt 100% inaktiv und zersetzt sich nicht.
    - Eine umweltfreundliche Alternative
    - Ist eine hervorragende Alternative zu anderen organischen Substraten wie Sphagnum, Kork, Rinde, Baumfarn etc.
    - Für Orchideen in Terrarien, Vitrinen, Gewächshaus

    Hygrolon® ist ein neues, einzigartiges Material, das völlig neue Kulturmethoden eröffnet.
    - Es hält 280% Wasser.
    - Als Docht kann es Wasser bis zu 320mm hochziehen.
    - Es bleibt 100% inaktiv und zersetzt sich nicht.
    - Eine umweltfreundliche Alternative
    - Ist eine hervorragende Alternative zu anderen organischen Substraten wie Sphagnum, Kork, Rinde, Baumfarn etc.
    - Für Orchideen in Terrarien, Vitrinen, Gewächshaus


    Microscope pictures of Hygrolon® fibres

    Zu Beginn der Entwicklung von Hygrolon® standen Studien über die Lebensgrundlage von Moosen, Farnen und Orchideen, in anderen Worten: verschiedene Rindenarten.
    Rinde besteht aus toten Zellen von Zellulose und Lignin. Diese Rinde ist hygroskopisch, sehr unterschiedlich je nach Art des Baumes. Diese Rinde speichert das lebensnotwendige Wasser für die Pflanzen für eine gewisse Zeit, und verteilt es gleichmäßig über die Oberfläche. Daher bleibt diese Unterlage nie für eine lange Zeit feucht.


    Unser Ziel bei der Entwicklung von Hygrolon® war ein Material, das sich wie eine gewöhnliche Rinde bzw. Rindensubstrat verhält. Außerdem sollte das Material inaktiv und 100% nicht kompostierbar sein.


    Wegen seiner stabilen Eigenschaften wählten wir PET-Plastik als Ausgangsmaterial. Ausserdem kann Pet in micro-Fasern aufbereitet werden. Diese micro-Fasern sind in der Lage, Wasser aufzunehmen, zu speichern und auch zu transportieren. Und diese Eigenschaften waren genau das, was wir für unsere Zwecke suchten: Die Hygrolon® Struktur.


    Microscope pictures of Hygrolon® fibres

    Hygrolon® besteht aus 3 Lagen:
    Die beiden äußeren Lagen sind stark hygroskopisch und in einer Verkettung gewebt, das dem Material seine einzigartige Netz Struktur verleiht.
    Diese Netzstruktur ermöglicht es den Pflanzenwurzeln in Kontakt mit dem luft- und feuchtigkeitshaltenden Gewebe im Innern des Hygrolon® aufzunehmen.
    Die mittlere Lage des Hygrolon® besteht aus aufrechten, feinen Nylon Fibern, die die gesamte Struktur flexibel und gleichzeitig stabil halten.


    Wenn Wasser mit dem Material in Kontakt kommt, wird es sofort aufgenommen, ins Innere transportiert, wo es sich gleichmäßig verteilt und der Pflanze zur Verfügung steht.


    (Quelle: http://www.roellke-orchideen.de/)

Teilen