Äste aus Abwasserrohren

Last Minute Angebote

  • Hallo, ich hab mal auf einer Internetseite gelesen, dass man Äste auch recht gut selber bauen kann. Der Vorteil ist wohl, dass sie in Feucht- Terrarien nicht zusammen faulen. Nun hab ich aber nichts dergleichen gefunden wie man das genau macht. Bin zwar ne Frau, aber dass sollte ich doch auch hin bekommen.


    Hat da wer nen Tipp für mich?

  • Habe schon eine Dachrinne aus Holz angebaut, aber Rohrleitung ist ja der Hammer :thumbup:
    Das kann ich mir nicht so vorstellen die Dachrinne war schon ein halber Einbaum, und wenn so eine Wasserleitung unter Druck steht (ist zwar nicht viel aber immer hin) werden die Verbindungen halten :whistling: aber durch das hygroskopische verhalten von Holz wird es Feuchtigkeit aufnehmen und reißen durch trockene Umgebungsluft.
    Würde mich natürlich interessieren :thumup:
    mfg Klaus

  • Hallo Klaus


    Ich glaub Heike meinte Abwasserrohre wie Holz zu gestalten, nicht umgekehrt

    Die Hunde bellen die Karawane zieht weiter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Achim ()

  • Aber wieso sollten denn Äste faulen, da wo sie in den Bodengrund eingesteckt werden mit Silikon oder Flüssigkunststoff bis 5cm über dem Bodeng.abdichten.
    Habe es nicht so mit dem richtigen lesen (Legastheniker)
    mfg Klaus

  • Hallo Klaus, ja die können wegfaulen, auch mal einfach so... durch die permanente Luftfeuchte, werden die irgendwann Morsch und lösen sich auf.



    @Heike, ja dass kenne ich auch, man nimmt die PE-Rohre und PU- Kleber, am besten PU- Parkettkleber, alles so zusammenstecken wie man es haben will und dann alles sehr satt mit dem PU-Kleber einstreichen und mit Kokosfasern oder Torf bestreuen oder eindrücken.

  • Hallo und Danke für die Antworten. Aber wo was wie ist PU-Kleber? Wo bekomme ich so etwas und was kostet es, für Künstliche Äste mit einer Länge von ca. 3m brauch ich ja einiges :popcorn:


    Christian, hast du das schon mal gemacht und hast du dazu Bilder?

  • Hallo Heike ich habe auch schon mal davon gelesen "Taue" als Äste zu modelieren, mir kam auch schon mal der Gedanke, habe das aber wieder fallen lassen.


    Nach dem was ich mal gelesen habe wurde das Tau einfach mit Epoxid Harz getränkt und in Form gebracht. Das ganze 2-3 mal wiederholen.
    Für die Verästelung einfach einzelne Tauseile anschneiden und herausziehen, das alles an verschiedenen Stellen.
    Nach dem Abtrocknen kann man das ganze entweder wieder in Epoxidharz tränken und in Torf wälzen, oder man nimmt 2K-Pu Kleber und beflockt es damit.


    War nur so ein Gedanke von mir :thankyou:

  • Hallo Klaus, ja die können wegfaulen, auch mal einfach so... durch die permanente Luftfeuchte, werden die irgendwann Morsch und lösen sich auf.


    Hallo Christian wie lange soll das denn Dauer, das muss ja schon permanenter regnen, die Luftfeuchte wird einige Jahre benötigen auch wenn sie unterstützt wird durch Pilze Insekten und Moose, aber man kann doch Äste mit PU-farbe konservieren, auch hilft es die Äste mit Öl ein zu streichen.
    mfg Klaus


  • Hallo Christian wie lange soll das denn Dauer, das muss ja schon permanenter regnen, die Luftfeuchte wird einige Jahre benötigen auch wenn sie unterstützt wird durch Pilze Insekten und Moose, aber man kann doch Äste mit PU-farbe konservieren, auch hilft es die Äste mit Öl ein zu streichen.
    mfg Klaus



    Na nix da Klaus :P ich muss jetz nach fast 4 jahre den ersten Ast wechseln -.- weil er faul ist.... und da ist nix dauer regen oder so :( das kamm weil mein Dicker ihn mit seine scharfen Krallen kaputt gemacht und sich da immer wenn er Baden war druff gelegt hat.

  • Ja genau wie MAD es schreibt, ich hab mal nen Bild Abgehangen, allerdings schliefen die "Dicken" schon... aber der Weg auf den Ast wird mehrmals Täglich von allen als Trampelpfad genutzt und ja... wie man sieht... hängt er am seiden Faden...


    [Blockierte Grafik: http://www.terrariumbau.info/wcf/images/photos/thumbnails/medium/photo-2705-fd6c4c29.jpg]

  • OK , Leute dann wird es auch von den Viechern abhängig sein.
    Bei mir ist der Ast jetzt 3 Jahre drin und immer noch TOP.
    Erst hier
    [Blockierte Grafik: http://www.terrariumbau.info/wcf/images/photos/thumbnails/small/photo-2184-64766ada.jpg]
    dann hier
    [Blockierte Grafik: http://www.terrariumbau.info/wcf/images/photos/thumbnails/small/photo-740-cec53bfa.jpg]
    mfg Klaus

  • Hallo Heike ich habe auch schon mal davon gelesen "Taue" als Äste zu modelieren, mir kam auch schon mal der Gedanke, habe das aber wieder fallen lassen.


    Nach dem was ich mal gelesen habe wurde das Tau einfach mit Epoxid Harz getränkt und in Form gebracht. Das ganze 2-3 mal wiederholen.
    Für die Verästelung einfach einzelne Tauseile anschneiden und herausziehen, das alles an verschiedenen Stellen.
    Nach dem Abtrocknen kann man das ganze entweder wieder in Epoxidharz tränken und in Torf wälzen, oder man nimmt 2K-Pu Kleber und beflockt es damit.


    War nur so ein Gedanke von mir :thankyou:



    Hallo, das ist natürlich auch ne Idee, werd ich vielleicht auch mal probieren. Eventuell probiere ich das mal mit den Abwasserrohren.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :wacko:
    • :hmm:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

     

    Bilder solltest du nur über unsere Galerie einbinden

    Die Galerie biehtet dir mehr Speicher und eine Verwaltung deiner Bilder, sowie mehrere Alben.

    Wenn du im Beitrag Bilder aus deiner Galerie einfügen willst, dann nutze im Editor dieses Icon: