Mein erstes selbstgebautes Terrarium für Zwergbarties

Last Minute Angebote

  • Hallo liebe Community
    Hab meiner Freundin zu Weihnachten einen Gutschein für ein selbstgebautes Terrarium geschenkt.
    Also die Maße davon sind :
    Nur Terrarium 2000mm*1300mm*700mm
    Mit Unterbau ca 2000mm*2000mm*700mm


    Hier mal das Terrarium was abgelöst wird :


    Und hier meine Planzeichnung mit Google ScetchUp:


    Meine Elektronikplanung die im Zwichenboden Platz finden wird :


    Wie schon in meinen Paint-Zeichnungen zu sehen wird alles über Zeitschaltuhren gesteuert,
    Die Spots wollte ich aus dem aktuellen Terrarium übernehmen ( Trixie Reptilien - Wärme-Spotlampe; der eine 50W und die andere 75W )
    Die HQI Strahler habe ich günstig in der Bucht erstanden ( jeweils 70W)
    Die zwei GU10 Spots sind jeweils normale 08-15 35W Halogenspots
    Beim UVA/B Spot bin ich noch ratlos -> könnte also eure Hilfe gebrauchen ;)



    Und der aktuelle Stand also 03.01.2015 um 23:07 ist folgender :


    Der Terrarien-Rahmen besteht aus 44x44mm Kanthölzern und der Unterbau (der später als Schrank dient ) aus 60x60mm Balken.



    PS :Meine Handykamera bekommt leider nicht alles drauf :D sieht wesendlich kleiner aus als in Natura :D
    Das Zimmer wo es drin ist wird dann auch ein reines Terrarienzimmer.




    Ich bin auf eure Tipps , Verbesserungsvorschläge und Kritik (Positiv wie auch negativ) gespannt ;):thumbup:

    Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt. 8|

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fabrice95 ()

  • Hallo und Willkommen, na das schaut doch durchdacht aus und vielversprechend ich würde allerdings die

    Zitat

    Trixie Reptilien - Wärme-Spotlampe; der eine 50W und die andere 75W


    gegen 50w BSD und 70w BSD tauschen, dann hast das UV Problem geleich im Griff.

  • Meine Sorge bleibt immernoch ob das denn für die gewünschte Wärme ausreicht da das ja doch schon knapp 2 m³ sind und die sollen ja auch ordentlich warm sein .
    Klar das kann man nie so Pauschal sagen, aber doch in etwa raus bekommen oder ?


    @Christian du meintest die hier :


    Artikel - Artikel


    Ich würde aber gerne auf Vorschaltgeräte (aus Preistechnischer Sicht) verzichten, gibt es da gute Alternativen ?
    Oder sind Spots ohne Vorschaltgeräte überhaupt empfehlenswert ?

  • Also auf Grund der Größe und Wärme sowie Licht, was da benötigt wird, sind metalldampflamen sehr zu empfehlen. In unserem Lexikon sollte auch was zu Zwergbartagamen stehen.


    Und ja, die meine ich.


    [edit]
    die normalen Spots machen oft die Luftfeuchtigkeit kaputt, und die verbrauchte Energie setzen sie leider in zu wenig Licht um, da ist eine HDI HQI HCI immer Energie effizienter [/edit]

  • Gibt es auch solche Strahler die keine UV Strahlung abgeben ?


    Da ich diese gerne mit einem seperaten UV Flood Strahler bewerkstelligen möchte (einfach damit ich die UV Abgabe besser und genauer dosieren kann )
    -> da bitte auch gerne noch eine Empfehlung zu ;)


    Am besten reine "Warm und Licht-mach " Spots.


    Grüße aus dem Westen
    Fabrice ;)

  • Gibt es auch solche Strahler die keine UV Strahlung abgeben ?


    Ja gibt es, diese zB.

    Artikel - Artikel

    Artikel - Artikel


    (Beide müssen mit einem EVG Betrieben werden)
    Artikel - Artikel

    Artikel - Artikel


    Da ich diese gerne mit einem seperaten UV Flood Strahler bewerkstelligen möchte (einfach damit ich die UV Abgabe besser und genauer dosieren kann )
    -> da bitte auch gerne noch eine Empfehlung zu


    Was genau stellst du dir da vor? es gibt die BSD auch als Flood.

  • Aja, könntest du deine Bilder in die Galerie laden? Grund sind Copyrights und die Erhaltung der Links für einen längeren Zeitraum, denn leider sind deine Bilder nicht mehr vorhanden :( Hier mal ne kleine Anleitung wie das mit der Galerie Funktioniert, ich hoffe es ist verständlich. Bilder aus der Galerie in Beitrag verlinken | einfügen

  • Klar kein Problem - also ich seh meine Bilder alle noch ;)

  • Ich seh sie leider nicht, egal ob iPhone, iPad, MacBookPro, iMac.


    [xattach=480][/xattach]

  • Ich war mal so frei und hab die Bilder im ersten Beitrag eingefügt, und hab deinen Beitrag mal gelöscht mit den Bildern.

  • Dankeschön , :)

  • So dann mal ein Miniupdate von Heute :


    - Rückwand und Boden sind schonmal festgeschraubt
    - Winkel für die Montage des Leuchtkastens festgemacht und Aufgebohrt da ich sie mit zu kleinen Löchern gekauft hab
    - Kanten vom Lichtkasten ausgesägt und Löcher für die Schlossschrauben gebohrt

  • So hier die Bilder dazu ...


    [xattach=496][/xattach] [xattach=495][/xattach] [xattach=494][/xattach]

  • So heute ist dann mal der Lichtkasten fertig gemacht worden.


    - Alle Aussparungen ausgesägt
    - HQI Strahler eingesetzt
    - Fassungen für die Spots montiert
    - Aussparung für die GU10 Spots gesägt und eingebaut


    Nur eine FRAGE :
    Reicht es wenn zwei Lüftungsgitter am Lichtkasten montiert sind oder müssen in die Rückwand auch noch zwei ?
    (Nur um eins vorweg zu nehmen - in der Frontblende sind unten auch zwei Gitter verbaut )

  • Dann noch eine Frage ;) eines der beiden EVG's brummt - soll das / darf das das machen ?

    Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt. 8|

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fabrice95 ()

  • Was ist es denn für ein EVG und wie hast du es angeschlossen?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Getestet hab ich es an verschiedenen Steckdosen. Den Stecker hab ich auch schon annjeder Steckdose in beide Richtungen eingesteckt

  • Also das Anschlusskabel zur Steckdose ist ca 2,5m lang und zum HQI ca 25cm

  • Hi, beantworte mir mal bitte meine Frage, so kann ich nur spekulieren ;)


    Was hast da für Kabel dran? Und wie lang ist es?


    Also das Kabel vom EVG zum Leuchtmittel, dieses 25cm graue Kabel, welche Spezifikation hat es? Das sieht mir sehr nach 1,5qmm und ein stink normales Kupfer Kabel aus, kann aber auf dem Bild auch täuschen.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :wacko:
    • :hmm:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

     

    Bilder solltest du nur über unsere Galerie einbinden

    Die Galerie biehtet dir mehr Speicher und eine Verwaltung deiner Bilder, sowie mehrere Alben.

    Wenn du im Beitrag Bilder aus deiner Galerie einfügen willst, dann nutze im Editor dieses Icon: