Hydrocotyle leucocephala / Bra

Last Minute Angebote

  • Hallo zusammen!


    Ich bin derzeit die Einrichtung des neuen Terrariums für meine Opheodrys aestivus (Raue Grasnatter) zu planen.

    Das Terrarium hat die Maße 80x50x120 (LxBxH) cm und ich möchte unbedingt am Boden den Brasilianischen Wassernabel kultivieren.

    Es handelt sich eigentlich um eine Wasserpflanze jedoch habe ich schon gesehen, dass man diese Pflanze auch im Terrarium bzw. emers kultivieren kann.


    Derzeit habe ich zwei verschiedene Möglichkeiten, zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann.


    A) Ich integriere ein "Becken" mit Maßen wie 30x30 cm in den Boden und kultiviere die Pflanzen dann im Wasser.

    Da sehe ich aber das Problem, dass mit der Zeit das Becken immer mehr mit Erde gefüllt wird und ich es später ggf. raus nehmen muss oder regelmäßig reinigen. Jedoch wird es eher schwer zugänglich sein. Zumal stehendes Wasser immer so eine Sache ist.


    B) Ich mache die Drainage-Schicht an dieser Stelle so klein wie möglich, damit die Pflanzen mit möglichst viel Wasser versorgt sind.

    Bei dieser Methode wäre die Frage, ob ich da evtl. ein anderes Substrat als Erde verwenden soll, vll Aquarienkies und darauf dann Erde.

    Folglich dann die Frage nach der Drainage-Schicht, mit Blähton lässt sich das nicht so leicht strukturieren, zumal mir das zu schwer für mein Regal wird, würde eher was leichtes bevorzugen.

    Ich hatte die Überlegung 5 cm grobe Filtermatten für Aquarienfilter zu verwenden, sofern ich das andere Material nicht finde. Dieses andere Material habe ich schon häufig in Guides und Videos gesehen aber leider kann ich es nicht im Baumarkt oder so finden. Es wird immer als "egg-crate" bezeichnet und sieht so aus. Falls es noch andere, leichte und gut strukturierbare Materialien gibt um eine Drainage-Schicht zu gestalten, wäre ich für die Vorschläge sehr dankbar.


    Grüße


    Edit: Habe das Material gefunden, es handelt sich um Lichtrasterplatten. Leider sind die jedoch so teuer, dass ich für die Drainage-Schicht fast 100€ ausgeben müsste, da nehme ich dann lieber die Filterschaummatte oder vll etwas anderes, falls noch ein guter Vorschlag kommt.


    Edit2: Habe gelesen, dass die Filtermatten eher suboptimal in Bezug auf Pflanzenwachstum sind. Bin daher am überlegen ein PVC-Rohr mit großem Durchmesser zu nehmen, dieses dann in 4 cm große Stücke zu schneiden und darauf dann 1x Lichtrasterplatte zu legen.

  • Huhu


    Vielen Dank für die Links!

    Entweder werde ich die verlinkte Paddockplatte oder eine Rasenplatte nehmen. Da das Gewicht ja eine große Rolle spielt kam mir auch die Frage wie groß eigentlich eine Drainage-Schicht sein soll, gibt es da irgendwo eine grobe Angabe oder Parameter? Habe leider nichts gefunden.


    Grüße!

  • Also bei Kies sagte man so um die 5cm Höhe auf der gesamten Fläche, bei Blähton würde ich bei 8-16er min. 4cm hoch einbringen und dann eben mit einem Drainagevlies abdecken.

  • Vielen Dank!

    Ich tendiere gerade zu dieser Rasengitterplatte.

    Ich würde sie dann doppelt nehmen und so eine 6 cm tiefe Drainage-Schicht haben mit etwa 2,2 kg Gewicht.


    Diese Padockplatte ist aber auch noch im Rennen. Falls evtl. dann doch 4 cm ausreichen würden. Ich bin mir leider extrem unsicher, aber im zweifelsfall lieber 6 cm als 4 denke ich mal?


    Grüße

  • Also 4cm reichen... es darf eben keine Staunässe entstehen und das Drainagewasser sollte eben abfließen können.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :wacko:
    • :hmm:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

     

    Bilder solltest du nur über unsere Galerie einbinden

    Die Galerie biehtet dir mehr Speicher und eine Verwaltung deiner Bilder, sowie mehrere Alben.

    Wenn du im Beitrag Bilder aus deiner Galerie einfügen willst, dann nutze im Editor dieses Icon: